Malermeister Nico Köster

Wir erfüllen Ihre Gestaltungsträume!
Telefon: 0471 20 77 72

Mineralische Kerndämmung mit PAROC BLT 7

Als Kerndämmung bezeichnet man die nachträgliche Dämmung eines Hohlschichtmauerwerks. Das heißt, zwischen Mauerwerk und Verblender wird die 5cm breite Hohlschicht mit einem speziellen Dämmmaterial verfüllt, um so die Außentemperatur des Mauerwerks zu erhöhen und damit die Schimmelbildung zu vermeiden.

Als zertifizierter Partner von ECOFIBRE sind wir berechtigt alle dafür anfallenden Arbeiten durchzuführen.

Denn auch wir wollen, dass Sie es warm haben.

Kerndämmung
Kerndämmung

Einblasdämmung mit PAROC BLT 5

Ein ungedämmtes Dach führt zu einem hohen Energieverlust. Beheizte Raumluft steigt nach oben und verpufft in ungenutzten, kalten Dachbereichen. Mit Hilfe von Einblasdämmung können diese Bereiche schnell und kostengünstig gedämmt werden. Vor allem bei Kaltdächern kann dieses Material auf die ungenutzten Dachbodenflächen aufgetragen werden, um so eine gute Dämmung zu erreichen.

Wir verwenden ausschließlich Produkte der Firma Ecofibre, ein Premiumprodukt (WLS 038) mit sehr gute Wärmedämmung, hohem Schallschutz, nicht brennbar mit einem Schmelzpunkt über 1000° C.

Fragen Sie uns an - wir erstellen Ihnen gerne einen kostenlosen und unverbindlichen Kostenvoranschlag!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

+ Heizkostenersparnis von 25 % und mehr
+ Höchster Brandschutz mit Baustoffklasse A1
+ Kostengünstige, schnelle und saubere Ausführung
+ Kurze Einbauzeit und keine Belästigung der Hausbewohner bzw. Nachbarn
+ Gesundes und angenehmes Raumklima
+ Deutliche Wertsteigerung Ihrer Immobilie
+ Erfüllung der Energieeinsparverordnung EnEV
+ CO2-Einsparung und Schonung der Umwelt
+ kurze Amortisationszeit der Investition
+ Steuerliche Absetzbarkeit der Wärmedämmarbeiten


Ein- und Ausblasdämmung

iPor - die Alternative zu klassischen WDV-Systemen

Die iPor-Novo-Mineraldämmplatte ist eine besondere, rein mineralische Dämmplatte mit hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften. Dank ihrer kapillaraktiven und diffusionsoffenen Struktur reguliert die iPor-Novo neben dem Wärme- auch den Feuchtehaushalt im Gebäude – ganz natürlich. Eine Dampfsperre, häufig ohnehin ein bautechnischer Schwachpunkt, ist durch diese besonderen feuchtetechnischen Eigenschaften der iPor-Novo überflüssig.

Mit ihren rein natürlichen Bestandteilen erreicht sie mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,042 W/mK hervorragende Dämmwerte.

Aufgrund ihrer Herstellung nur aus natürlichen Rohstoffen ohne Fasern ist die iPor-Novo-Mineraldämmplatte baubiologisch und gesundheitlich besonders empfehlenswert.

Innendämmung mit iPor heißt,

  • effizient und technisch sicher dämmen,
  • mit natürlichen Materialien
  • für mehr Behaglichkeit
  • und geringere Heizkosten.
Dämmplatten

Malermeister Nico Köster
Verdener Straße 26, 27570 Bremerhaven